Jeder schöne Augenblick ist eine Perle, die wir auf die Kette unseres Lebens fädeln. Und jeder glitzernde Glücksmoment den wir genießen, macht unsere Kette ein kleines bisschen kostbarer!

Sonntag, 25. Juli 2010

Fototest-Blogcandy


Ich bin ja immer wieder erstaunt wieviel doch ein gutes Foto ausmacht.
Gerade bei diesem Hobby, und bei der internetten Version das Ergebnis zu präsentieren, ist ein gutes Foto, die halbe Miete.
Ich habe die identischen Perlen, an der selben Lichtquelle mit zwei verschiedenen Hintergründen fotografiert.

Und nun schaut euch mal das Ergebnis an.

Es sind weiße und graue Pandoraperlen, die auf dem schwarzen Hintergrund richtig leuchten, fast blenden. Und dann auf weißem Hintergrund, da sehen die Perlen eher fahl und grau aus. Andererseits kommen auf dem hellen Hintergrund, die Silberhülsen besser zur Geltung.
Jetzt im Sommer bekommt man eh bessere Fotos hin, da die Belichtung optimaler ist, besonders wenn man draussen im Schatten fotografiert.

Welcher Hintergrund gefällt euch für Schmuck besser?

Jeder der mir auf diesen Beitrag einen Kommentar hinterläßt, wandert in meine Lostrommel und der gezogene Gewinner bekommt am Ende der Umfrage (nach meinem Urlaub), zwei Pandoras in Wunschfarben von mir geperlt. ;o)

Mit diesem Candy verabschiede ich mich dann für eine Woche - ich mache nämlich Urlaub!!!! *jippiee*

Kommentare:

  1. Hallo Coco,
    ich finde die helle Variante super! Da kommen die Perlen sehr natürlich rüber.
    Die dunkle Variante lässt die Perlen sehr grell hervorstechen.
    Ich wünsche dir einen schönen und erholsamen Urlaub.
    GLG Bianca

    AntwortenLöschen
  2. huhu coco,

    mir gefällt der schwarze hintergrund besser ! ich finde das sieht sehr edel zu der perlenfarbe aus !

    liebe grüße und einen schönen urlaub !
    birgit

    AntwortenLöschen
  3. sali coco,

    schwarz(oder auch ein spiegel bzw cromblech) kommt edel . . . muss man aber auf ungewollte spiegelungen aufpassen . . . mattierte untergründe sind gut weil sie diese spiegelungen schlucken . .
    weiss kommt natürlicher und lässt die farben strahlen (gibt`s ja auch nen` schatten ;)
    am besten du machst das wie alle fotografen (ja auch die profis ;) seeeeeehr viele bilder knipsen und dann das beste rauspicken ;)
    glg
    guido

    AntwortenLöschen
  4. Huhu
    Seid kurzem schau ich bei dir vorbei,und finde die Perlen super schön*schwärm*
    Am besten finde ich bei diesen Perlen,den schwazen Hintergrund,es mach da son edlen Eindruck drauf,genau das richtige für diese schönen Perlen

    lg yvonne

    AntwortenLöschen
  5. Hi Coco,
    mir gefällt auch der schwarze Hintergrund besser.Hab ichaus dem bauch herau entschieden, wie fast immer. Krabbel in Deinen Lostopf als hätte ich noch nicht genug Pandoras *kicher*
    Schönen Urlaub, bin auch bald dran.
    LG Mone

    AntwortenLöschen
  6. Hallöle Coco,

    ich muß gestehen , mir gefällt der schwarze Hintergrund besser.
    Stehe eh total auf Kontraste , bei schwarz-weiß Varianten. Bei bunten Geschichten dagegen gefällt es mir besser , wenn etwas Farb- Harmonie vorhanden ist.
    Bei so schönen Perlen möchte ich vorher gerne auch noch in den Lostopf hüpfen.
    Lg Heidi

    AntwortenLöschen
  7. Hier würd ich zum Kontrst auch den schwarzen Hintergrund nehmen.(Und ich find, dass das Silber ähnlich wie bei weiß rüberkommt- die Perlen liegen doch auch anders...)
    Viele liebe Grüße Heike.

    AntwortenLöschen
  8. huhu Coco

    Hmmm Pandoras könnte ich guuuuut gebrauchen! ;-) Der schwarze Hintergrund wirkt schöner finde ich.
    Ich hoffe ich bin noch nicht zu spät dran und hüpfe flugs in den Lostopf°!
    LG Anna

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...